>> 101 100: Bayer Makrolon - Legoland

Im Rahmen der mehrere Dutzend Werbeloks umfassenden Kampagne vom Chemie-Konzern Bayer warben mehrere Lokomotiven für das Kunststoffgranulat Makrolon. Neben CDs, Autoscheinwerfern und Brillengläsern findet der Kunststoff auch Verwendung in den bekannten Legosteinen. Zu diesem Zweck warb Bayer zusammen mit Lego auf einer Lok, der 101 100 für Makrolon und den neuen Legoland-Park.

Ab 29. August 2002 und damit wenige Monate nach der Eröffnung des deutschen Legoland-Parks im bayerischen Günzburg fuhr die Lok quer durch die Republik. Entklebung war ein gutes Jahr später, am 4. Oktober 2003. Damit verschwand nicht nur eine der wohl optisch attraktivsten Werbeloks von den Gleisen, auch Bayer stellte seine Werbelok-Kampagne vorerst ein. Gerüchte über eine Wiederauflage der Aktion halten sich zwar nach wie vor hartnäckig im Raum, bislang erschien jedoch keine neue Bayer-Lok.


Lok Werbung Beschreibung Beklebung Abriss

 
101 100 Bayer Makrolon / Legoland 29.08.2002 04.10.2003
 
br-101.de - die Homepage über die Baureihe 101 der Deutschen Bahn AG
Dies ist keine Seite der Deutschen Bahn AG!
© Copyright 2003-2008 Andreas Dollinger
Impressum